Unternehmensverbund - In guten Händen


Gemeinnützig.Erfolgreich.Beweglich.

Moses mendelssohn Vermögensverwaltung GmbH

Die Moses Mendelssohn Vermögensverwaltung GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Moses Mendelssohn Stiftung und 50-prozentige Aktionärin der GBI AG. Als Dach der Firmengruppe vereint die Moses Mendelssohn Stiftung den Stiftungsgedanken mit den Immobilienaktivitäten der Unternehmensgruppe.

FDS GEMEINNÜTZIGE STIFTUNG

Als Teil der Unternehmensgruppe betreibt die FDS gemeinnützige Stiftung bereits seit 1971 den Bau und die Verwaltung von geförderten und frei finanzierten Studentenapartments. Stiftungszweck ist es, studentischen Wohnraum zu günstigen Konditionen an nachgefragten Standorten zu schaffen.


MOSES MENDELSSOHN Stiftung

Neben der Förderung von Projekten in Forschung, Bildung und Kultur engagiert sie sich für gemeinnützige Bauprojekte. Sie setzt sich auch für den Bau von Altenpflegeeinrichtungen für Senioren und Studentenapartments zur Unterstützung junger Wissenschaftler, Studierender und Auszubildender ein. Diese werden nach Persönlichkeiten der Zeitgeschichte benannt, insbesondere der deutsch-jüdischen Geschichte. Die Stiftung betreibt zudem das Moses Mendelssohn Zentrum in Potsdam und die Halberstädter Moses Mendelssohn Akademie, die sich wissenschaftlich mit dem Feld der europäisch-jüdischen Geschichte auseinandersetzen.

Moses Mendelssohn Institut

Das bundesweit anerkannte Moses Mendelssohn Institut (MMI) ist aus dem Unternehmensverbund hervorgegangen und bietet mit seinen Analysen eine verlässliche Grundlage für unsere Bewertung von Standorten und möglichen Entwicklungen. In wissenschaftlichen Erhebungen beschäftigt sich das Team um Dr. Stefan Brauckmann vor allem mit Fragen der Stadtund Regionalentwicklung, der Baugeschichte des Denkmalschutzes sowie der Tourismus- und Verkehrswissenschaften.